Emanuele Dascanio

Emanuele Dascanio wurde 1983 in Mailand geboren. Ab 2007 studierte er als Meisterschüler von Gianluca Corona die Technik der Ölmalerei. Dascanio beschreibt sich selbst als Perfektionist der fotorealistischen Malerei. Er präzisiert seine Technik und Fertigkeiten als Maler ständig und präsentierte seine Werke der Öffentlichkeit aufgrund seines hohen Anspruchs erst spät. In seinen Arbeiten möchte der Künstler das Innere des Objektes nach Außen kehren. Wichtigstes bildnerisches Mittel ist für ihn die Licht- und Schattenwirkung. Die wenigen Werke, die pro Jahr entstehen, gehen meist nach Singapur und Dubai. Die KlettgauGalerie vertritt den Künstler exklusiv in Nordeuropa.

Ausstellung:

Emanuele Dascanio: Auswahl