Marta Kucsora

Die 1979 in Ungarn geborene Künstlerin studierte bei Prof. Attila Kovács Malerei an der Academy of Fine arts in Budapest, wo sie heute lebt und arbeitet. 2004 erhielt sie den Jenö Barcsay Preis. Von 2005 - 2006 intensivierte sie ihre Fertigkeiten, indem Sie am Programm der Montclair State University, New Jersey, teilnahm und ihren Master of Fine Arts erhielt. Ihre Werke wurden bisher in einer Vielzahl von Ausstellungen (international, Schwerpunkt Europa & USA) gezeigt und sind in diversen Sammlungen zu finden.


In ihren Ölgemälden kombiniert die Ungarin figurative und abstrahierte Kunstformen. Im Malprozess lässt sie ausgehend von visuellen Vorstellungen bewusst Zufallsmomente zu. Die Dynamik wird durch eine intensive und schnelle Schaffensphase erzeugt und prägt den Charakter der ausdrucksstarken Werke von Marta Kucsora. In der aktuellen Ausstellung zeigen wir Ihnen die neue Serie „PLANTAGRAM“, die Werken aus früheren Schaffensphasen gegenübergestellt werden.

 

Ausstellungen:

Preview: ab 06.04.14

Marta Kucsora: Plantagram 25.05.14 - 28.09.14