Die Kunst liegt im Detail...

In den Räumen der ehemaligen KlettgauGalerie ist die SAMMLUNG LUPA untergebracht, die in ausgewählten Hängungen auch gezeigt wird. Die Sammlung LUPA ist ein rein privater Sammlungszusammenschluß, der durch Leihgaben verschiedener Sammlerinnen und Sammler bestückt wird. In unregelmäßigen Abständen wird die präsentierte Auswahl ausgewechselt und ergänzt.

Die SAMMLUNG LUPA beinhaltet Zeichnungen, Holzschnitte, Linoldrucke, Aquarelle, Pastellkreide-, Öl- und Acrylgemälde, deren Schwerpunkt gegenständliche Darstellungen zeitgenössischer Künstlerinnen und Künstler vor allem aus Mitteleuropa bilden. Das Thema Figur und Räumlichkeit verbindet die Werkauswahl. Dabei steht nach wie vor im Fokus, eine Verbindung zwischen Kunst und Architektur zu schaffen.

Hin und wieder wird ein Schwerpunktthema gewählt, zu dem ausgesuchte Werke die jeweilige Sammlungsauswahl ergänzen. Im Moment laufen die Vorbereitungen für das Schwerpunktthema "Zeichnungen", welches im Verlauf des Sommers gezeigt werden soll.

Einen Überblick über den Sammlungsbestand soll Ihnen der im Folgenden gezeigte kleine Querschnitt geben. Zum Vergrößern bitte anklicken!